Arthrose B+D Center GmbH
Beratung + Dienstleistung

MBST KERNSPIN

RESONANZ THERAPIE

Weiterentwicklung auf MRT-Basis






Die aus der MRT abgeleitete weltweit patentierte MBST-KernspinResonanz-Therapie arbeitet über ein dreidimen-sionales niedrigst frequenziertes Kernspinfeld, in dem die noch vorhandenen Gewebe- oder Knorpelzellen mit genauestens bemessenen Hochfrequenzen - ähnlich Radiofrequenzen - über Eigenresonanz angesprochen werden, wodurch die Regeneration der Zellen ermöglicht werden soll.

Die Behandlung ist nicht-invasiv, schmerz- und nebenwirkungsfrei und wird seit über 20 Jahren inzwischen von rund 400 Mediziner in über 1 Millionen Behandlungsstunden mit erstaunlichen Erfolgen angewandt.

REPULS 

 TIEFENSTRAHLER       

Kaltes pulsierendes Rotlicht   

gegen sämtliche Schmerzen und vielfältigste Entzündungen anwendbar.



Spaltet nur über Licht in der Tiefe die Entzündungsbotenstoffe und transportiert diese über die Blutbahn ab. Gleichzeitig werden die Mitrochondrien (die sozusagen Kernkraftwerke) unserer Zellen gestärkt.


ARTHRO

HANDGERÄT

Pulsierender Elektromagnetismus


Leihgerät zur Selbstanwendung

Gegen Schmerzen vor allem durch Arthrose in den Gelenken. (Randomisierte Doppelblindstudie liegt für Mediziner vor.)

Beeinflusst ebenfalls positiv die um-liegenden Zellen und wird nach neuesten Erkenntnissen auch bei post Chemotherapie-bedingter Neuropathie eingesetzt.



Im akuten Fall bis zu 8 Mal täglich das arthrotische Gelenk mit der vorein-gestellten Behandlungsdauer von 2,5 Minuten anwenden. Arthrose Großzehengrundgelenk: ähnlich Abb.3. Individuelle Einweisung nach Beratungsgespräch.